Skip to main content

Schreibtisch Laufband Test-Überblick, Testsieger, Erfahrung, Vergleich und Kaufberatung 2021/2022

Arbeiten wandelt sich. Während Menschen früher in Fabriken bis zu zehn Stunden aktiv waren und schwerste Lasten tragen mussten, sitzt der heutige Arbeitnehmer hauptsächlich vor dem Computer und bewegt sich ausschließlich in der Mittagspause oder auf dem Weg zur Arbeit. Mit zunehmender Tendenz zum Arbeiten im Home-Office ist damit zu rechnen, dass dieser Trend sich weiter verstärkt. Daraus resultiert jedoch weiterer Bewegungsrückgang, der zu Rückenschmerzen sowie verkürzten Bändern als auch Sehnen führt. Die Lösung für dieses Dilemma stellt das Schreibtisch Laufband dar, mit dem Dein Home-Office-Alltag von Bewegung geprägt ist.

Laufband Schreibtisch Test

Schreibtisch Laufband Test, Erfahrung, Testsieger und Vergleich

Das Wichtigste im Überblick:
  • Ein Schreibtisch Laufband ist ein kleines Laufband, das unter dem Schreibtisch steht oder mit diesem verbunden ist
  • Ein Schreibtisch Laufband bringt Bewegung in den Büroalltag und lindert so Rückenschmerzen, verbrennt Kalorien und stabilisiert den Blutzuckerspiegel
  • Ein Schreibtisch Laufband passt unter jeden Schreibtisch und zeigt über ein Display jegliche Einstellungen und Programme an

Schreibtisch Laufband im Test:

Die aktuellen top 7 Bestseller für Schreibtisch Laufbänder im Vergleich:

Letzte Aktualisierung am 1.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Schreibtisch Laufband?

Das Schreibtisch Laufband oder auch Laufbandpult genannt ist entweder ein kleines Laufband unter dem Schreibtisch oder eine Kombination aus Schreibtisch und Laufband. Die Geräte sind kleiner als herkömmliche Laufbänder, sodass sie auch unter einen Schreibtisch passen, weshalb die Lauffläche gekürzt ist. Dadurch ist vorrangig das Gehen möglich, Joggen hingegen nur für Sportler zu empfehlen, die über eine hervorragende Koordination verfügen.

Wann ist der Einsatz sinnvoll?

Der Einsatz eines Schreibtisch Laufbands ist immer dann sinnvoll, wenn Du mehrere Stunden am Tag am Schreibtisch sitzt und Dich nicht bewegst. Durch die fehlende Bewegung verkürzt sich der Bandapparat und Muskeln erfahren eine einseitige Belastung. Ferner nimmt die Durchblutung der Beinmuskulatur ab, sodass die Beine ermüden. All diesen Erscheinungen wirkt das Schreibtisch Laufband entgegen, denn durch die Bewegung der Beine erfahren diese eine Mehrdurchblutung, der Bandapparat ist belastet, wodurch er sich strafft und die Muskulatur ist belastet. Dadurch können Rückenschmerzen gelindert werden.

Wie funktioniert ein Schreibtisch Laufband?

Ein Schreibtisch Laufband funktioniert wie ein herkömmliches Laufband, mit der Ausnahme, dass der Bewegungsradius etwas kürzer ist. Das Laufband besteht aus einer rotierenden Lauffläche. Diese dreht sich, sodass die Person auf dem Laufband Schritte tätigen muss, wenn sie nicht von dem Laufband fallen möchte.

Da sich die Lauffläche direkt unter dem Schreibtisch befindet, muss dieser höhenverstellbar sein oder einen Stehschreibtisch darstellen, denn sonst kannst Du ausschließlich im Sitzen ,,laufen“. Dabei ist die Geschwindigkeit so angepasst, dass Du weiterhin arbeiten kannst und nicht während der Arbeit rennen musst. Zwar erlauben dies hochwertige Schreibtisch Laufbänder, aber empfehlenswert ist es während der Arbeit nicht.

Welche Arten von Schreibtisch Laufbändern gibt es?

Schreibtisch Laufbänder sind in zwei unterschiedlichen Arten erhältlich: als freistehendes Schreibtisch Laufband oder als Kombination, bei der Laufband und Schreibtisch miteinander verbunden sind. Beide Arten haben Vor- als auch Nachteile. Folgende Unterschiede sind zu finden:

Das freistehende Schreibtisch Laufband

Das freistehende Schreibtisch Laufband beschreibt ein kleines Laufband, das Du lediglich unter den bereits bestehenden Schreibtisch stellst. Dadurch kannst Du dessen Platz jederzeit ändern, es freistehend verwenden oder auch unter andere Tische stellen. Mit dieser Mobilität geht jedoch auch eine geringere Stabilität einher, denn das Schreibtisch Laufband ist durch das geringe Gewicht instabiler als ein herkömmliches Laufband.

Das integrierte Schreibtisch Laufband

Das integrierte Schreibtisch Laufband ist nicht freistehend, sondern am Schreibtisch befestigt. Es stellt damit eine Kombination aus Schreibtisch und Laufband dar und ist ausschließlich als Set erhältlich. Dabei handelt es sich jedoch nicht um einen herkömmlichen Schreibtisch, sondern um einen Stehschreibtisch, sodass Du bei dieser Art von Schreibtisch Laufband gezwungen bist, zu stehen. Dafür ist diese Art wesentlich stabiler, da das Gewicht des Schreibtischs das Laufband stabilisiert.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Schreibtisch Laufbands?

Die Vorteile

Der größte Vorteil eines Schreibtisch Laufbands ist der positive Effekt auf die Gesundheit. Durch die zusätzliche Bewegung erholen sich Muskeln, die während des Sitzens dauerhaft verkürzt oder belastet sind, die Durchblutung der Beine steigt und Rückenschmerzen nehmen ab.

Ferner sorgt die zusätzliche Bewegung dafür, dass der Körper Kalorien, Fett und Kohlenhydrate verbrennt. Das kann nicht nur den Blutzuckerspiegel stabilisieren, sondern auch beim Abnehmen helfen. Heißt, das ausgiebige Essen in der Kantine schlägt möglicherweise doch nicht direkt auf die Hüften, sondern Du verbrennst es mühelos, während Du arbeitest.

So kann das Schreibtisch Laufband auch das teure Fitnessstudio ersetzen. Während Arbeitnehmer nach der Arbeit noch in das Fitnessstudio oder in den Wald gehen, um Schritte auf dem Laufband oder in der Natur zu sammeln, kannst Du dies auch während der Arbeit erledigen. So sparst Du Dir das Geld für das Studio und hast gleichzeitig mehr Zeit für Freunde und Familie.

Studien zeigen sogar, dass durch die vermehrte Bewegung, Du weniger abgelenkt bist und dadurch Deine Produktivität während der Arbeitszeit steigt. Dadurch, dass der Körper bereits beschäftigt ist, kann sich der Geist völlig auf die Arbeit konzentrieren, wodurch Du mehr Arbeit in kürzerer Zeit erledigst.

Es scheint zwar unmöglich, da das Laufen auf dem Schreibtisch Laufband eine Belastung darstellt, aber durch die Bewegung auf ihm, fühlst Du Dich fitter und Dein Energielevel steigt. Durch das normalerweise dauerhafte Sitzen fährt der Körper in einen Ruhemodus, den Du durch das Schreibtisch Laufband nicht zulässt. So hast Du mehr Energie, trotz der anstrengenden Bewegung.

Letztlich sind Schreibtisch Laufbänder, außer es handelt sich um einen Walkdesk, bei dem Schreibtisch und Laufband miteinander verbunden sind, transportabel und klein. Dadurch kannst Du es jederzeit zur Arbeit mitnehmen, platzsparend verstauen oder auch zu Hause verwenden.

Vorteile auf einen Blick:

  • lindert Rückenschmerzen
  • steigert Durchblutung der Beine
  • verbrennt Kalorien
  • spart Kosten für das Fitnessstudio
  • macht produktiver
  • versorgt den Nutzer mit Energie
  • platzsparend und transportabel

Die Nachteile

Das Arbeiten an einem Schreibtisch Laufband kann all diese positiven Effekte nach sich ziehen, aber ist mit einer langen Eingewöhnungszeit verbunden. Personen, die noch nie im Stehen gearbeitet haben oder seltenst sich in der Freizeit bewegen, haben anfangs erhebliche Probleme, sich in das Gerät zu gewöhnen.

Hinzu kommt, dass die Arbeit somit gefährlicher ist. Solltest Du während des Arbeitens vergessen, dass Du weiterhin laufen musst, kannst Du vom Laufband fallen und Dich verletzen.

Nachteile auf einen Blick:

  • erfordert Eingewöhnung
  • erhöhte Verletzungsgefahr

Was sollte ich beim Kauf von einem Schreibtisch Laufband beachten?

Damit das Schreibtisch Laufband Dich ideal beim Arbeiten unterstützt, sind folgende Faktoren vor dem Kauf zu berücksichtigen:

Die Leistung und maximale Geschwindigkeit

Diese beiden Faktoren sind die entscheidenden, denn sie limitieren weitere Funktionen des Laufbands. Bestenfalls verfügt das Schreibtisch Laufband mindestens über 1,5 PS, damit es gleichzeitig leistungsstark als auch leise ist und während der Arbeit nicht stört. Die maximale Geschwindigkeit ist abhängig von der Anzahl der PS, denn manche Laufbänder können lediglich bis zu sechs km/h schnell werden, wohingegen sich andere auf bis zu zwölf km/h beschleunigen. So schnell muss ein Schreibtisch Laufband aber nicht sein, da während der Arbeit ausschließlich das Gehen bei sechs km/h möglich ist. Sollte das Laufband aber schneller sein, kannst Du es auch zu Hause nutzen und es ist während der Arbeit leiser als eines, das sich lediglich auf bis zu sechs km/h beschleunigt.

Die maximale Belastbarkeit

Die maximale Belastbarkeit beschreibt das maximale Nutzergewicht. Es beträgt in der Regel circa 120 kg. Solltest Du schwerer sein, musst Du nach einem Schreibtisch Laufband suchen, das bei diesem Gewicht weiterhin problemlos funktioniert.

Das Dämpfungssystem

Besonders schwere Personen können durch das Laufen auf dem Schreibtisch Laufband anfangs Knie- oder Hüftschmerzen bekommen. Aber auch bei Sportlern kann die dauerhafte Belastung zu Schmerzen im Gelenkapparat führen. Daher sollte das Schreibtisch Laufband mit einem Dämpfungssystem ausgestattet sein, um den Nutzer zu schonen.

Die Lauffläche

Ein Schreibtisch Laufband ist zwingend kleiner als ein herkömmliches Laufband, sollte aber über eine Lauffläche von circa 120 x 40 cm verfügen, damit es ausreichend Trittfläche bietet.

Die Bedienung

Die Bedienung sollte über eine zusätzliche Fernbedienung oder eine leicht zu erreichende Oberfläche geschehen, damit Du während des Trainings nicht gestört bist. Zudem sollte das Schreibtisch Laufband über mehrere Programme verfügen, falls Du nicht nur laufen, sondern auch unterschiedliche Intensitäten testen möchtest.

Wie viel kostet ein Schreibtisch Laufband?

Ein Schreibtisch Laufband kostet, je nach Ausstattung und einem zusätzlichen Schreibtisch, zwischen 300 und 1000 Euro.

Kann man ein Schreibtisch Laufband von der Steuer absetzen?

Dies ist unter Umständen möglich, aber dafür solltest Du einen Steuerberater aufsuchen, der Dir eine genaue Auskunft geben kann. Da es immer auf die persönlichen Umstände, den Berufsstand und weitere Faktoren ankommt, ist hier keine allgemeingültige Aussage zu treffen.

Welche Schreibtisch Laufband Tests von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Weder ein angesehenes Testmagazin noch die Stiftung Warentest haben bisher einen Test zu Schreibtisch Laufbändern veröffentlicht. Die Stiftung Warentest testete dafür im Jahre 2011 einige Heimtrainer als auch herkömmliche Laufbänder.

Stattdessen solltest Du Rezensionen auf Verkaufsplattformen prüfen und Dir anhand dessen eine Meinung zu dem gewünschten Produkt bilden, da die Tester spezifischer auf einzelne Merkmale des Laufbands eingehen.

Was sollte ich beim Einsatz von Schreibtisch Laufband beachten?

Damit das Laufen auf dem Schreibtisch keine Verletzungsgefahr birgt, ist beim Einsatz auf Folgendes zu achten:
  • den Schreibtisch etwas höher als Standhöhe einstellen
  • das Laufband mit dem Kopfende darunter stellen, so, dass die Lauffläche vor dem Schreibtisch liegt
  • das Laufband auf circa fünf km/h einstellen und mit dem Laufen beginnen
  • die Geschwindigkeit herunterregeln, falls es zu schnell sein sollte
  • bei den ersten Ermüdungserscheinungen aufhören oder eine Pause einlegen

Welche Alternativen gibt es?

Eine Alternative, die denselben Funktionsumfang und Anwendungszweck bietet, ist nicht erhältlich. Dafür kannst Du stattdessen in der Mittagspause in den Wald gehen oder während Telefonsitzungen im Raum laufen. Auch kleine Gehpausen sind sinnvoll. Stattdessen kannst Du auch ein Laufband kaufen und dieses zu Hause oder während der Arbeitszeit verwenden, falls Deine Form der Arbeit dies zulässt.

Fazit

Das Schreibtisch Laufband vereint das Arbeiten und einen gesunden Körper. Du verbrennst Kalorien, musst abends nicht noch in das Fitnessstudio und bist möglicherweise sogar produktiver. Da das Schreibtisch Laufband so klein ist, kannst Du es jederzeit mitnehmen oder auch mal verstauen, falls Deine Beine müde sind.

4/5 - (1 vote)


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *