Skip to main content

Diese Website verwendet Cookies Zur Datenschutzerklärung

Aktivitätstracker Test-Übersicht, Vergleich und Kaufberatung 2019/2020

Hier finden Sie:

  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Aktivitätstracker für Damen und Herren
  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Aktivitätstracker Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Aktivitätstracker von beliebten Marken wie Polar, Coosa, Fitbit, garmin, Asialong, Samsung, Fossil usw. auf dem Markt
  • Tipps, um einen wasserdichten Aktivitätstracker mit Pulsmesser und GPS günstig online zu kaufen
akivitaetstracker test bild

Die besten Aktivitätstracker im Vergleich

In der heutigen Zeit wird die Gesundheit immer wichtiger. Neben einer ausgewogenen Ernährung spielt auch der Sport eine entscheidende Rolle. Doch nicht immer können die Ergebnisse genau nachvollzogen werden. Für diesen Fall gibt es spezielle Hilfsmittel. Ein gutes Beispiel hierfür ist ein sogenannter Aktivitätstracker. Sie sind auch unter dem Namen Fitnesstracker bekannt und sind mittlerweile in Uhren und co. verbaut. Die Tracker helfen den Betroffenen ihre Leistungen zu kontrollieren und bei eventuellen Schwachstellen nachzubessern. So hat man stets einen Überblick über das Level seiner Fitness. Inwiefern der Aktivitätstracker dabei helfen kann, wie er funktioniert und worauf beim Kauf zu achten ist, wird im folgenden Artikel erklärt.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Aktivitätstracker im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
YAMAY Fitness Tracker,Smartwatch Wasserdicht IP68 Fitness Armband mit Pulsmesser 0,96 Zoll Farbbildschirm Aktivitätstracker Pulsuhren Schrittzähler Uhr Smart Watch Fitness Uhr für Damen Herren
  • 【Neues Design mit leuchtendem Farbbildschirm Fitness Armband】0,96" LCD-Farbbildschirm und zweifarbiges TPU-Band. Einstellbare 5-stufige Bildschirm-Helligkeit.
  • 【Aktivitätenverfolgung Uhr】Überwacht Ihre Schritte, verbrannten Kalorien, zurückgelegte Kilometer und aktive Minuten während des Tages. 14 verschiedene Sportmodi helfen Ihnen, einzelne Aktivitätswerte besser zu verstehen und dadurch Ihre...
  • 【Fitness Uhr Herzfrequenzmessung & Schlafüberwachung】Durchgängige automatische handgelenkbasierte Pulskontrolle ohne unangenehmen Brustgurt. Erkennt automatisch Ihren Schlafrhythmus während 21.00 bis 8.00 Uhr und analysiert Ihre Schlafqualität mit...
Bestseller Nr. 2
YAMAY Fitness Armband Schrittzähler Armbanduhr Ohne Bluetooth Aktivitätstracker mit Zeit Dtum Schrittzähler Kalorienzähler Entfernungsrechner Schlafmonitor für Damen Kinder Herren Ohne App Handy
  • Da es kein Bluetooth-Pedometer ist, besteht keine Notwendigkeit, es mit dem Smartphone zu verbinden. Die Daten werden auf dem Pedometer-Display angezeigt.
  • Multifunction Fitness Tracker: Anzeigezeit und Datum. Sie können Sie Ihre Schritte aufzeichnen, wenn Sie laufen und sich nach dem Training anzeigen lassen: Kalorien verbrannt / Laufstrecke / Sport-Zeit / Sport-Geschwindigkeit. Mit dem Schlaf-Monitor...
  • Touch-Taste: Mit einer einfachen Berührung des Touch-Symbols können Sie die verschiedenen Funktionsanzeigen ändern (Uhrzeit, Datum, Schrittzähler, Kalorien, Monitor, Abstand, Geschwindigkeit, Dauer des Sports, Schlaf-Monitor)
Bestseller Nr. 3
YAMAY Fitness Armband mit Pulsmesser Wasserdicht IP67 Fitness Tracker Smartwatch Aktivitätstracker Pulsuhr Schrittzähler Uhr Sportuhr für Damen Herren Anruf SMS SNS Beachten für iPhone Android Handy
  • 【 Neuer Fitness Tracker mit 14 Trainingsmodi 】 Laufen, Joggen, Radfahren, Wandern, Fitness, Laufband, Basketball, Tennis, Klettern, Badminton, Dynamik, Yoga, Fußball, Tanzen(Achtung: Die ersten drei Aktivitäten sind voreingestellt und im Armband...
  • 【Herzfrequenz Messgerät】 Kontinuierliche, automatische, Herzfrequenz Messung auf der Basis des Armbandes ohne einen unangenehmen Brustgurt.Schalten Sie den Herzfrequenzsensor ein, das grüne Licht der Herzfrequenzanzeige auf der Rückseite des...
  • 【Schlaue Benachrichtigungen 】 Die Uhr wird vibrieren, um Sie zu benachrichtigen das Ihr Telefon einen Telefonanruf, SMS-Text und SNS-Nachrichten einschließlich Facebook, Twitter, WhatsApp, Linkedin, Messenger, etc. erhalten hat. Verbinden Sie einfach...
Bestseller Nr. 4
Letsfit Fitness Armband Farbbildschirm mit Pulsmesser, Fitness Tracker IP68 Wasserdicht 0,96 Zoll Aktivitätstracker Schrittzähler Pulsuhren Smart Watch für Herren Damen MEHRWEG
  • Herzfrequenzmessung&Schlaf Tracking: Dieser Fitness Tracker kann die Herzfrequenz automatisch und kontinuierlich 24 Stunden lang überwachen. Sie können das Diagramm für die dynamische Herzfrequenzkurve für den ganzen Tag in der App anzeigen.Erkennt...
  • Farbbildschirm& Einstellbare Helligkeit: Der neueste 0,96 Zoll TFT LCD-Farbbildschirm bietet eine exzellente HD-Bildqualität. Die Helligkeit des Bildschirms ist einstellbar, 5-stufige Helligkeit macht es möglich, dass Sie die Message unter dem...
  • 14 Trainingsmodi: Es unterstützt 14 Trainingsmodi wie Laufen, Radfahren, Wandern, Fitness, Laufband, Basketball, Tennis, Klettern, Badminton, Spinning, Yoga, Fußball, Tanzen (Hinweis: nur 3 Modi zeigen auf dem Fitness Tracker. Ändern Sie den...
Bestseller Nr. 5
Huawei Band 4 Pro Fitness-Aktivitätstracker (All-in-One Smart Armband, Herzfrequenz- und Schlafüberwachung, eingebautes GPS, farbenreiches Touch Display, 5 ATM wasserfest) schwarz
  • Farbreicher 2, 4 cm (0, 95 Zoll) OLED Touch-Display und anpassbare Bildschirmhelligkeit
  • Intelligentes TruSeen Herzfrequenz-System mit innovativer Hardware-Konstruktion: Kontinuierliche Messung der präzisen Herzfrequenzdaten
  • Schlafüberwachung mit TruSleep Technologie: Kontrollieren Sie Ihre Erholung.

Letzte Aktualisierung am 28.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nike Aktivitätstracker Test von Goeerki:

Was ist ein Aktivitätstracker?

Bei dem Aktivitätstracker handelt es sich im Grunde genommen um eine Art Fitnessgadget, welches aufgrund seiner Optik stark an eine Armbanduhr erinnert. Jedoch kann der Tracker viel mehr als eine normale Armbanduhr. Neben der Uhrzeit ist das Gerät in der Lage die zurückgelegten Schritte anzuzeigen. Je nach Ausstattung können unterschiedliche Funktionen möglich sein. Sehr beliebt ist die Funktion Kalorienverbrauch. Dort können Nutzer nicht nur ihre Schritte sehen, sondern auch ihre verbrauchten Kalorien nachweisen. So kann der Tracker perfekt zum Abnehmen oder sonstigem verwendet werden.

Doch das ist noch nicht alles. Der Fitness Tracker animiert seinen Besitzer dazu sich mehr im Alltag zu bewegen. Insgesamt kann man sich so mehr und aktiver bewegen. Deswegen verfügen die Produkte über einen integrierten Alarm, der beim „Nichtstun“ anschlägt. Es ist eine Art Warnsignal und soll den Schups in die richtige Richtung geben. Moderne Geräte sind unter anderem mit GPS ausgestattet. So lässt sich nicht nur der Standort des Sportlers bestimmen, sondern auch die Herzfrequenz. Die meisten Modelle liegen ähnlich wie Armbanduhren bequem am Handgelenk an. Manche Aktivitätstracker sind so klein, dass sie sogar in die Hosentasche passen.

Wie funktioniert ein Aktivitätstracker?

Die Funktionsweise eines Aktivitätstrackers ist relativ schnell erklärt. Meist nutzen die Hersteller dafür ihre eigene App, die kostenlose im Store angeboten wird. Durch die App ist es für Nutzer möglich ihre Daten auf dem Smartphone oder PC auszuwerten. Statistiken und andere Werte lassen sich über die sozialen Netzwerke mit Freunden und co. teilen. Derartige interaktive Wettkämpfe sollen Menschen dazu anregen sich mehr zu bewegen.

Die meiste Arbeit hierfür erledigt der Activity Tracker. Dieser ist zuständig für die Erfassung sämtlicher Daten. Ermöglicht wird die Auffassung durch den Einsatz von Sensoren, sogenannte Bewegungssensoren. Durch sie lassen sich unter anderem die Frequenz des Herzens messen. Die optischen Sensoren vom Aktivitätstracker befinden sich an der unteren Seite. Dort wird der Puls gemessen. Hochwertige Modelle sind mit einem GPS ausgestattet. Dort weiß der Besitzer immer, welche Strecke an welchen Ort er zurückgelegt hat. Der Höhensensor kann dabei eine weitere hilfreiche Funktion sein. Durch das Zusammenführen unterschiedlicher Funktionen ist der Aktivitätstracker ein beliebtes Mittel für unterschiedliche Dinge.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Aktivitätstrackers?

Der Aktivitätstracker ist viel mehr als nur ein Helfer für Sport und Bewegung. Durch die Messung der Herzfrequenz und der genauen Wiedergabe der hinterlegten Strecken ist das Gerät ein echter Allrounder. Bei Nutzung ergeben sich dabei folgende Vor- aber auch Nachteile.

Vorteile

  • Der Tracker verfügt über einen Schrittzähler. So hat man seine tatsächlichen Schritte immer im Überblick und weiß ganz genau, wann das Ziel erreicht wurde.
  • Ebenfalls hilfreich sind Modelle mit einer Schlaffunktion. Die Analyse des Schlafes kann wichtige Infos zum Zustand der Gesundheit geben. Dabei ist es gut zu wissen, wie lange und tief wirklich geschlafen wird.
  • Der Aktivitätstracker gibt durch Vibrieren und Signalen Bescheid, ob sich der Nutzer ausreichend bewegt oder nicht. Meist schlägt er im Stillstand an.
  • Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit seine Kalorien zu zählen. Insbesondere beim Abnehmen eine wichtige und hilfreiche Funktion.
  • Wer viel unterwegs in Bergen und Gebirgen ist, der kann von den Höhenmetern Gebrauch machen. Durch GPS werden genaue Werte wiedergegeben.
  • Aktivitätstracker gibt es in unterschiedlichen Größen, Farben und Ausführungen. Aktuelle Modelle verfügen über Dinge wie GPS und Schlaftracker.

Nachteile

  • Je nach Modell können die Messwerte ungenau sein. Bei qualitativ nicht hochwertigen Modellen kann es durchaus passieren, dass beim Sitzen am Schreibtisch Schritte gezählt werden.
  • Nicht jede Funktion wird im Alltagsleben benötigt. Achte deswegen beim Kauf auf Modelle, welche die tatsächlich benötigten Funktionen beinhalten.

Für wen sind Aktivitätstracker geeignet?

Aufgrund der unterschiedlichen Funktionen eignen sich die Geräte für eine breite Zielgruppe. Welche Personen gut davon Gebrauch machen können, wird im Folgenden erklärt.

Hobby-Sportler

Wer in der Woche regelmäßig 2 bis 3 Mal trainiert, der kann von den Vorteilen des Aktivitätstrackers Gebrauch machen. Das Training dient mehr der allgemeinen Fitness oder als Ablenkung zum stressigen Alltag. Die Genauigkeit der Daten spielt zwar nicht im Vordergrund, jedoch ist die Bedienung dafür umso leichter. Alle wichtigen Daten lassen sich auf einem Blick nachlesen. Für Hobby Sportler reichen günstige Modelle vollkommen aus. Wichtig sind beispielsweise die Auswertung von Trainingsdaten sowie das Nachlesen am Smartphone oder PC.

Sportler mit Ambitionen

Etwas anderes sieht es bei Personen aus, die den Sport ernster nehmen und wirkliche Ziele erreichen wollen. Hier wird viel Wert auf die Genauigkeit der Messdaten gelegt. Ebenfalls wichtig ist eine Auswertung auf dem PC oder Smartphone. Dazu ist es von Vorteil, wenn sich die wichtigen Daten vom Display ablesen lassen. Ambitionierte Sportler müssen hier etwas tiefer in die Tasche greifen, da billige Modelle nur ein begrenztes Angebot an Funktionen verfügen.

Profi-Sportler

Die letzte Zielgruppe sind die Profi-Sportler, die durch ihre Trainingseinheiten teilweise für Wettkämpfe trainieren. Hier müssen nicht nur die ausgewerteten Daten vorhanden sein, sondern auch der Komfort beim Tragen muss passen. Schließlich wird der Tracker über eine längere Zeit getragen. GPS kann besonders hilfreich bei langen Strecken sein. So können Wettkämpfe besser simuliert werden.

Wo liegen die Vor- und Nachteile dabei, einen Aktivitätstracker online zu kaufen?

Im Grunde genommen gibt es zwei Möglichkeiten sich einen Aktivitätstracker zu kaufen. Entweder man hält Ausschau im stationären Handel vor Ort oder begibt sich ins Internet. Die Bestellung im Internet ist aufgrund der zahlreichen Möglichkeiten eher zu empfehlen. Die genauen Vor- und Nachteile bei einem Onlinekauf werden im folgenden Abschnitt beschrieben.

Vorteile

  • Im Internet gibt es im Verglich zum Fachhandel eine deutlich größere Auswahl an Modellen. Dort werden Aktivitätstracker mit GPS, ohne GPS, mit Herzfrequenzzähler und co. angeboten. Des Weiteren gibt es sie in mehreren Farben und man spart sich den Weg mit dem Auto.
  • Darüber hinaus spielt der Versand eine wichtige Rolle. Die Bestellung kann bequem von der Couch aus getätigt werden und das zu jeder Uhrzeit. Nach der Bestellung vergehen meist 1 bis 3 Tage und der Tracker wird an die Haustüre geliefert.
  • Ebenfalls von Vorteil ist die Möglichkeit sein bevorzugtes Modell mit anderen zu vergleichen. So kann man mit wenigen Klicks genau sehen, ob ein anderer Tracker besser geeignet ist oder nicht.
  • Nicht vergessen werden darf die Möglichkeit zum Preisvergleich. Durch unterschiedliche Vergleichsseiten kann der Aktivitätstracker preislich mit den von anderen Herstellern verglichen werden. Letztendlich lassen sich innerhalb weniger Minuten einige Euros sparen.
  • Wer sich unsicher über den Aktivitätstracker ist, der kann die Bewertungen anderer Kunden nachlesen. Diese geben Infos sowie Feedback über die Nutzung und klären potenzielle Kunden über die möglichen Nachteile auf.

Nachteile

  • Der persönliche Kontakt ist bei einer Onlinebestellung nicht möglich. Hierbei müssen sich Käufer auf ihr Gefühl und die Rezensionen anderer verlassen. Im schlimmsten Fall muss der Tracker wieder zurückgesendet werden.
  • Vorsicht ist bei manchen Vergleichsseiten geboten. Nicht jede davon ist seriös. Manche wollen nur bestimmte Firmen in den Vordergrund stellen. Dessen Absicht gilt nur dem Verkauf von Partnern, die nicht auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet sind.

Was sollte ich beim Kauf eines Aktivitätstrackers beachten?

Gerade bei einem modernen Aktivitätstrackers gibt es beim Kauf auf eine Vielzahl an Kriterien zu achten. Generell muss man beim Kauf kein Sportexperte sein. Folgende Punkte sollten aber bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden.

1) Zweck

Wie oben bereits beschrieben richtet sich die Art und der Preis des Trackers nach den eigenen Bedürfnissen. Soll das Gerät nur als Hobby genutzt werden oder stecken hinter dem Kauf sportliche Ambitionen. Als reines Hobby empfehlen sich günstige Einsteigermodelle, die über die notwendigsten Sachen wie Schrittezähler und co. verfügen. Wer die Sache ernster nimmt und viel Wert auf detailliertes Feedback legt, der sollte etwas tiefer in die Tasche greifen.

2) Design

Das Design spielt bei Aktivitätstrackern eher eine Nebenrolle, dennoch kann es für manche Personen enorm wichtig sein. Viele der Modelle lassen sich als normale Uhr nutzen und sollten dementsprechend zu der Kleidung passen. Da die meisten Tracker in unterschiedlichen Farben angeboten werden, sollte dieser Punkt keine Probleme bereiten.

3) Komfort

Anders sieht es beim Komfort aus. Der wird bei längerem Tragen des Trackers sehr wichtig. Entscheidend hierfür ist das Material. Die meisten Hersteller greifen auf einen weichen Kunststoff zurück. Sie sind besonders leicht und fallen beim Tragen kaum auf. Kein hochwertiges Material wird sich spätestens bei längerer Nutzung an den Handgelenken bemerkbar machen. Wenn die Möglichkeit zum Testen besteht, sollte der Tracker kurz ausprobiert werden.

4) Display

Neben dem Komfort muss beim Kauf das Display mit dazugezählt werden. Vor allem beim Display kann es je nach Modell zu gravierenden Unterschieden kommen. Manche besitzen ein farbloses Display und andere nutzen sämtliche Farbeffekte. Modelle mit einem Display haben den großen Vorteil, dass sie die wichtigen Daten auf einen Blick zeigen. Zudem gibt es Displays mit oder ohne Touch-Funktion. Letzteres kann bei Sport sehr hilfreich sein.

5) Funktionen

Der wohl wichtigste Punkt beim Kauf sind die Funktionen des Aktivitätstrackers. Die Gadgets müssen zu den Bedürfnissen des Käufers passen und genutzt werden. Es gibt moderne Tracker, die zum Teil über zu viele Funktionen verfügen. Das wirkt sich vor allem im Preis wieder. Deswegen sollten sich Käufer erst fragen, was genau sie vom Fitness Tracker erwarten. Beliebte Funktionen sind unter anderem der Schrittzähler, der Kalorienverbrauch, Angabe von Zeit und Datum sowie die Distanzmessung. Je mehr Funktionen das Gerät hat, umso teurer wird es.

6) Akku

Der Akku ist spätestens bei längeren Sporteinheiten ein Faktor. Auch hier gilt: Je länger der Akku durchhält, umso besser ist es. Häufiges Aufladen kann lästig sein und den Trainingsreiz verpuffen lassen. Eine volle Ladung sollte mindestens zwischen 3 und 7 Tagen gehen. Vor allem bei längerer Benutzung ein ernst zu nehmender Punkt.

7) Kompatibilität

Wer mit dem Tracker unterwegs ist, der will auch sicher seine Erfolge nachsehen können. Beliebte Geräte sind hierfür der PC oder das Smartphone. Diese sollten mit dem Aktivitätstracker kompatibel sein. Ansonsten ist eine detaillierte Sicht nur auf dem Tracker möglich. Zudem lassen sich Zahlen und Fakten auf größeren Bildschirmen besser nachvollziehen und sogar ausdrucken.

8) Preis

Der letzte Punkt, der bei keinem Onlinekauf vergessen werden sollte, ist der Preis. Er ist neben den Funktionen der wichtigste Aspekt. Schließlich scheitern manche Käufe an den zu hohen Kosten. Im Internet ist es möglich seinen gewünschten Tracker mit anderen zu vergleichen. Der Preisvergleich dauert dabei nur wenige Minuten, spart jedoch einiges an Geld. Möglicherweise ergeben sich Sonderaktionen, die nochmals Geld einsparen lassen. Achte aber neben dem Preis auch auf die Funktionen sowie die anderen oben erwähnten Punkte. Letztendlich muss das Zusammenspiel passen. Denn es gibt auch teure Modelle, die ihrer Leistung hinterherrennen und nicht das bieten können, was ein billigeres Modell kann.

Aktivitätsträcker für Damen im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Letsfit Fitness Armband Farbbildschirm mit Pulsmesser, Fitness Tracker IP68 Wasserdicht 0,96 Zoll Aktivitätstracker Schrittzähler Pulsuhren Smart Watch für Herren Damen MEHRWEG
  • Herzfrequenzmessung&Schlaf Tracking: Dieser Fitness Tracker kann die Herzfrequenz automatisch und kontinuierlich 24 Stunden lang überwachen. Sie können das Diagramm für die dynamische Herzfrequenzkurve für den ganzen Tag in der App anzeigen.Erkennt...
  • Farbbildschirm& Einstellbare Helligkeit: Der neueste 0,96 Zoll TFT LCD-Farbbildschirm bietet eine exzellente HD-Bildqualität. Die Helligkeit des Bildschirms ist einstellbar, 5-stufige Helligkeit macht es möglich, dass Sie die Message unter dem...
  • 14 Trainingsmodi: Es unterstützt 14 Trainingsmodi wie Laufen, Radfahren, Wandern, Fitness, Laufband, Basketball, Tennis, Klettern, Badminton, Spinning, Yoga, Fußball, Tanzen (Hinweis: nur 3 Modi zeigen auf dem Fitness Tracker. Ändern Sie den...
Bestseller Nr. 2
YAMAY Fitness Tracker,Smartwatch Wasserdicht IP68 Fitness Armband mit Pulsmesser 0,96 Zoll Farbbildschirm Aktivitätstracker Pulsuhren Schrittzähler Uhr Smart Watch Fitness Uhr für Damen Herren
  • 【Neues Design mit leuchtendem Farbbildschirm Fitness Armband】0,96" LCD-Farbbildschirm und zweifarbiges TPU-Band. Einstellbare 5-stufige Bildschirm-Helligkeit.
  • 【Aktivitätenverfolgung Uhr】Überwacht Ihre Schritte, verbrannten Kalorien, zurückgelegte Kilometer und aktive Minuten während des Tages. 14 verschiedene Sportmodi helfen Ihnen, einzelne Aktivitätswerte besser zu verstehen und dadurch Ihre...
  • 【Fitness Uhr Herzfrequenzmessung & Schlafüberwachung】Durchgängige automatische handgelenkbasierte Pulskontrolle ohne unangenehmen Brustgurt. Erkennt automatisch Ihren Schlafrhythmus während 21.00 bis 8.00 Uhr und analysiert Ihre Schlafqualität mit...
Bestseller Nr. 3
Fitness Armband mit Pulsmesser, Wasserdicht IP68 Pulsuhr Fitness Tracker Farbbildschirm Aktivitätstracker Fitness Uhr Schrittzähler Schlafmonitor mit Blutdruckmesser für Damen Herren Anruf SNS SMS
  • 【Es geht nicht nur um Ihre Fitness, es geht auch um Sie】 Stellen Sie sich vor, dass das Fitness Armband ein elektronischer Finger auf Ihrem Puls ist, der ständig Vitalität, Herzschlag, Herzfrequenz, Schlafqualität, Schrittzahl und mehr misst. Zudem...
  • 【Überwachen Sie Ihren Blutdruck & Ihr persönlicher Fitnesscoach】Fitness tracker mit blutdruckmesser messen Sie den Blutdruck ständig, indem Sie die innovative Matter Sensing & Control-Technologie anwenden. Verfolgt bis zu 14 Aktivitäten wie...
  • 【Klarer Farbbildschirm & 5 Helligkeitsstufen】Fitnesstracker im Gegensatz zu einfarbigen Bildschirmen, verfügt die Activity-Tracker-Uhr über ein LCD-Display mit 5 verschiedenen Helligkeitsstufen, die es Ihnen ermöglichen, die Statistiken sogar in...

Letzte Aktualisierung am 28.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Tests und Vergleiche für Fitnessgeräte:

Wie lautet der Oberbegriff für Smartwatches und Aktivitätstracker?

Da Aktivitätstracker viele Funktionen einer Smartwatch besitzen, können Sie als eine Unterart von Smartwatches bezeichnet werden. Generell Fitness Uhren, Aktivitätstracker, Fitness Armbänder usw. unter dem Oberbegriff Smartwatch zusammengefasst werden.

Aktivitätstracker Test-Übersicht und Vergleich – das Fazit

Der Aktivitätstracker ist ein cooles Gadget, um seine Fitness zu kontrollieren und sie anschließend zu verbessern. Die Fitness Geräte erlauben detaillierte Berichte auf PCs sowie Smartphones und geben wertvolle Infos zum Gesundheitszustand des Nutzers wieder. Aufgrund der steigenden Beliebtheit gibt es mittlerweile Modelle mit unterschiedlichsten Funktionen. Neben dem Zählen der Schritte ist der Verbrauch an Kalorien sehr beliebt. Des Weiteren kann GPS beim Training helfen. Deswegen gibt es beim Kauf auf vieles zu achten. Unter anderem spielt die Anzahl an Funktionen eine Rolle. Manche Modelle müssen auch optisch passen, da sie nicht nur zum Sport getragen werden können. Unter Einhaltung der oben genannten Punkte sollte dem Kauf nichts mehr im Weg stehen.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *