Skip to main content

Puls- und Blutdruck Uhr Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Puls und Blutdruck Uhr Test

Puls und Blutdruck Uhr Test und Vergleich

Hier finden Sie:
  • Eine Zusammenfassung von Puls- und Blutdruck Uhr Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Puls- und Blutdruck Uhren von beliebten Marken und Herstellern wie Polar, Garmin, Beurer, Sigma, Tomtom, Fitbit usw.
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Puls- und Blutdruck Uhren mit aktuellen Preisen und Preisvergleichen auf dem Markt
  • Tipps, um eine Puls- und Blutdruck Uhr günstig online zu kaufen
Die wichtigsten Punkte im Überblick:
  • Funktionsweise: Puls- und Blutdruckuhren funktionieren mittels Sensoren oder Brustgurt und zeigen die Daten auf einem Display an.
  • Vernetzung: Moderne Modelle können sich mit mobilen Geräten und Computern verbinden, um Datenanalysen durchzuführen. Es gibt jedoch auch Fitnesstracker ohne App.
  • Arten von Uhren: Es gibt verschiedene Modelle, darunter klassische Pulsuhren, Fitnessarmbänder und Smartwatches, jeweils mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen.
  • Worauf beim Kauf zu achten ist: Kriterien wie Messgenauigkeit, akustische Alarme, zusätzliche Funktionen und Kompatibilität sollten vor dem Kauf berücksichtigt werden.
  • Vor- und Nachteile: Puls- und Blutdruckuhren sind nützliche Trainingshilfen, aber ihre Genauigkeit kann variieren. Sie sollten nicht für medizinische Diagnosen verwendet werden.
  • Wasserdichtigkeit: Je nach Verwendungszweck ist die Wasserdichtigkeit der Uhr ein wichtiger Aspekt.
  • Größe und Tragekomfort: Die richtige Größe und Passform sind entscheidend für den Komfort und die Genauigkeit der Messungen.
  • Stromversorgung: Überprüfen Sie die Akkulaufzeit und die Möglichkeiten für den Batteriewechsel.
  • Wichtig: Günstige Modelle können ungenaue Messwerte liefern und sollten nicht für medizinische Zwecke eingesetzt werden.

Puls- und Blutdruck Uhren stellen ein absolutes Must-have unter den Sportaktivitäten dar. Dabei geht es nicht mehr nur um die alleinige Anzeige der Uhrzeit, sondern vielmehr um die Zusatzfunktionen. Darunter finden sich die unterschiedlichsten Möglichkeiten für den Nutzer wie beispielsweise die Darstellung des Kalorienverbrauchs. Doch was gilt es nun beim Kauf einer Puls und Blutdruck Uhr zu beachten? Und wie funktioniert eine solche Uhr überhaupt? Diese und viele weitere Fragen sollen nun geklärt werden.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Puls- und Blutdruck Uhren im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Popglory Smartwatch für Damen Herren, 1.85 Zoll Touch-Farbdisplay mit Bluetooth...
  • [Großer Bildschirm, DIY Zifferblatt] Popglory Smartwatch 1.85 Zoll HD Touch-Farbdisplay mit personalisiertem Bildschirm,240*286 HD-Auflösung, Sie...
  • [Anrufe Beantworten/Tätigen mit einem Klick]Unsere Uhr nimmt die BLE5.0-Version an,schnellere und stabilere Verbindung,verbinden Sie die Uhr über...
Bestseller Nr. 2
LEBEXY Fitness Armband Schrittzähler, Fitness Tracker mit Herzfrequenzmesser...
  • ✔ 【Multi-Sport-Modus】: Überwacht Ihre Schritte, verbrannten Kalorien, zurückgelegte Kilometer und aktive Minuten während des Tages. mehr...
  • ✔ 【 Rechtzeitige Benachrichtigung】: Er vibriert um Sie zu benachrichtigen, wenn Ihr Telefon einen Anruf, SMS-Text oder SNS-Nachrichten erhält (...
Bestseller Nr. 3
Septoui Fitness Tracker mit Pulsmesser Blutdruck SpO2 Fitnessuhr Wasserdicht IP68, 16...
  • 🍓 【Multifunktionale Smartwatch】Fitness Tacker Schrittzähler Uhr (Schritte, Distanz, verbrannte Kalorien, aktive Minuten), Herzfrequenz,...
  • 🍓 【16 Sportmodus & GPS Verbunden】Sportuhr überwacht Ihre Sportdaten (Gehen, Laufen, Radfahren, Klettern, Laufband, Fitness, Basketball,...
Bestseller Nr. 4
Smartwatch Fitnessuhr Armbanduhr Telefonfunktion Uhren - Smart Watch Damen Herren Uhr...
  • 1,83 zoll smartwatch herren damen uhr touchscreen fitness tracker, aktivitätstracker mit großer bildschirmauflösung HD 240*284, smartwatch mit...
  • Smartwatch telefonieren, die smartwatch zum telefonieren lässt sich realisieren, indem man die fitness uhr mit dem mobiltelefon verbindet, ohne eine...
Bestseller Nr. 5
Donerton Smartwatch Herren Damen mit Telefonfunktion/Message Reminder, 1,85" Smart...
  • Bluetooth-Anrufe und Informationserinnerung: Die smartwatch einen integrierten Lautsprecher und ein hochauflösendes Mikrofon. Nach der Verbindung mit...
  • 1,85 Zoll Volltouchscreen und Personalisiertes Zifferblatt: Die T50 Smartwatch Damen Herren mit HD Farbbildschirm und Metallgehäuse bieten Ihnen eine...

Puls und Blutdruck Uhr Test:

Was ist eine Puls- und Blutdruck Uhr?

Mit der Nutzung einer Puls- und Blutdruck Uhr kann man überwiegend die Herzfrequenz messen, wobei mittels Sensoren bzw. Brustgurt die Daten erfasst werden. Die an die Uhr geschickten Werte können dann mithilfe des Displays abgelesen werden. Wie jede andere Uhr lässt sich die Puls- und Blutdruck Uhr ganz einfach am Handgelenk tragen.

Mit neuesten technischen Entwicklungen ist es mittlerweile auch möglich die Werte an mobile Geräte oder an Computer zu verschicken, sodass diese zum einen, Datenauswertungen und zum anderen Datenanalysen durchführen können.

Wie funktioniert eine Puls und Blutdruck Uhr?

Mithilfe einer Pulsuhr lässt sich, ob nun beim Fahrrad Fahren, Schwimmen oder während des Laufens die momentane Herzfrequenz feststellen.

Grundsätzlich allerdings funktioniert die Puls und Blutdruck Uhr mithilfe eines Brustgurtes, der umgeschnallt wird. Mit dem Einsatz zweier Hautelektroden kann dann die Herzfrequenz gemessen werden. Wobei die Pulsuhr auch alternativ am Handgelenk getragen werden kann, sodass hierbei spezielle Sensoren den Puls messen.

 Pulsuhr Bild

Eine Puls- und Blutdruck Uhr lässt sich mit dem Smartphone verbinden

Welche Arten von Puls und Blutdruck Uhren gibt es?

Im Bereich der Puls und Blutdruck Uhren gibt es verschiedene Modelle. So gibt es je nach Notwendigkeit Uhren mit beispielsweise einem integrierten Fitness-Tracker oder auch vielen weiteren Zusatzfunktionen. Doch oft spielt beim Kauf auch das Aussehen der Uhr eine wichtige Rolle.

Das klassische Modell

Zum einen gibt es die klassische Pulsuhr, die oftmals auch als sogenannte Puls Messuhr bekannt ist. Dabei misst sie zur Erstellung der Werte mit dem integrierten Sensor die zurückgelegten Schritte. Dabei liegen diese Modelle häufig im Preisvergleich eher im niedrigeren Preissegment. Allerdings enthält die klassische Pulsuhr keinen LED Bildschirm und auch keine Zusatzfunktionen, denn dieses Modell ist ausschließlich auf die Messung des Pulses ausgerichtet. Darüber hinaus ist die klassische Variante nur für das Laufen vorgesehen, da mit der Messung Schritte nötig sind, kann die Uhr nicht zum Klettern oder Schwimmen verwendet werden. Daher empfiehlt sich diese Uhr ausschließlich für Läuferinnen und Läufer.

Das moderne Fitnessarmband

Darüber hinaus gibt es auch die Puls und Blutdruck Uhr in der Fitnessarmband Variante. Häufig werden diese Modelle eher flach gehalten und sind sowohl bei Fitbit, Runtastic als auch Jawbone erhältlich. Dabei lässt sich das Gerät überaus einfach mit dem eigenen Smartphone verbinden und bietet außerdem einen LED Indikator, sodass man erkennen kann, welche Tagesziele erreicht werden konnten und wie viel Energie die Uhr noch besitzt. Bezüglich der Verbindung mit dem Smartphone gibt es zusätzlich noch unterschiedliche Apps für iOS oder Android, die zur Auswertung und Datenerfassung angewendet werden können. So können Trainingsziele und Erfolge übersichtlich verzeichnet werden.

Insbesondere bei jüngeren Menschen ist das Fitnessarmband überaus beliebt. Denn nicht nur modisch ist es ein absoluter Hingucker, sondern auch in Kombination eines Smartphones ein ideales Messgerät. Zudem bieten viele Hersteller auch die Zusatzfunktionen wie zum Beispiel die Anzeige der Schlafphasen sowie des Energieverbrauchs aber auch die Messung des Blutdrucks. Mithilfe des Smartphones und der passenden App können dann auch Tagesziele angegeben werden, die letztlich seitens des Armbands gefordert werden. Wird beispielsweise nicht die angeforderte Schrittanzahl pro Tag erfüllt ertönt vom Fitnessarmband ein Signal. Das Fitnessarmband lässt sich aber auch variabel an jedes Handgelenk anpassen, sodass auch Kinder ein Armband tragen können.

Die intelligente Smartwatch

Smartwatch Plus- und Blutdruck Uhr

Smartwatch Plus- und Blutdruck Uhr

Beim letzten Modell geht es um die sogenannte Smartwatch, die eine Kombination sowohl aus Fitnessarmband als auch aus normaler Pulsuhr verkörpert. Dabei bieten mehrere Hersteller von Apple, Samsung, Polar bis hin zu Sigma die Smartwatch an. Bezüglich Polar sind dort die besten Pulsuhren mit zusätzlichem GPS zu finden.

Eine Smartwatch an sich übernimmt die direkt aufgenommen Werte in die eigenen Datenanalysen, sodass keine Übertragung auf ein anderes Smartphone oder einen Computer nötig ist. Mit einem zusätzlichen Brustgurt kann dann auch der Aktivitätstracker mit der Smartwatch verbunden werden. Insbesondere beim Fahrrad Fahren und beim Laufen ist diese Methode während des Trainings überaus hilfreich. Sollte man wiederum lieber Schwimmen gehen, sollte man darauf Acht geben, dass der Brustgurt bzw. die Smartwatch selbst wasserdicht sind. Letzten Endes zeigt sich in der Smartwatch ein Modell, dass zum einen für Fitnessfans überaus ideal aber zum anderen auch deutlich teurer im Kauf erscheint.

Wo liegen die Vor- und Nachteile einer Puls und Blutdruck Uhr?

Eine Puls und Blutdruck Uhr bietet verschiedene Vorteile an, darunter auch die dauerhafte Überwachung der Herzfrequenz, sodass zu jeder Zeit, ob nun während des Trainings oder im Alltag, die Herzfrequenz im Auge behalten werden kann. Darüber hinaus ist mit der Anschaffung einer solchen Uhr ein gezielteres Training mit festgelegten Zielen und Datenauswertungen deutlich effektiver als ohne. Aber auch im Bezug auf die Motivation unterstützt die Uhr ihren Anwender den eigenen „Schweinehund“ zu überwinden und bietet zusätzlich weitere Funktionen wie zum Beispiel den Schlaftracker an.

Nachteile zeigen sich in der Puls und Blutdruck Uhr fast keine. Denn bezüglich des Preises variieren die Modelle in hohen aber auch in niedrigeren Preissegmenten. So sind Uhren mit mehreren verschiedenen Funktionen deutlich teurer, als die klassischen Modelle.

Wichtig!
Vor allem bei günstigen Puls- und Blutdruckuhren können die Werte stark von dem tatsächlichen Puls und Blutdruck abweichen. Daher sollten solche Uhren nur für den Sport und niemals für medizinische Zwecke eingesetzt werden!

Was gilt es beim Kauf einer Puls- und Blutdruck Uhr zu beachten?

puls und blutdruck uhr test bild

Blutdruckmessung mit einer Puls- und Blutdruck Uhr

Beim Kauf einer Uhr sollte man sich zum einen über die eigenen Einsatzzwecke und zum anderen über die eigenen Bedürfnisse, was man beispielsweise von dem Gerät erwartet, Gedanken machen. Um den Kauf einer Uhr zu erleichtern, folgen nun verschiedene aber relevante Kriterien, die man nicht außer Acht lassen sollte.

Die Messung der Herzfrequenz

Häufig zeigen Modelle sowohl den maximalen, durchschnittlichen aber auch aktuellen Wert der Herzfrequenz an. In diesem Punkt lässt sich dann auch ein sogenannter Pulsbereich einrichten, der oftmals schon in der Uhr vorprogrammiert ist. Zusätzlich lassen sich dann mit den Angaben über Geschlecht, Alter sowie Gewicht die Daten vervollständigen. Wird daher mit dem Training begonnen, ist innerhalb weniger Minuten der Pulsbereich berechnet, wobei dieser auch selbst eingestellt werden kann.

Das akustische Alarmsignal

Sollte der Puls den festgelegten Pulsbereich verlassen so setzt die Puls und Blutdruck Uhr ein Warnsignal frei. In diesem Fall wird der Pulsbereich während des Trainings entweder über- oder unterschritten. Da optische Warnsignale häufig übersehen werden, stellt die akustische Variante eine vorteilhafte Alternative dar. Es gibt allerdings auch Uhren mit integriertem Vibrationsalarm, sodass diese Modelle auch mit dem Hören von Musik die Aufmerksamkeit ihres Benutzers auf sich ziehen können.

Die zusätzlichen Funktionen

Im Grunde eignet sich die Pulsuhr nicht nur zum Messen des Pulses, sondern bietet darüber hinaus auch viele weitere Funktionen. So zeigen sich auch unterschiedliche Zeit-Funktionen bezüglich der Anzeige von Datum und Uhrzeit oder Stoppuhr. Eine weitere überaus nützliche Funktion, insbesondere beim Abnehmen, ist der Zähler des Kalorienverbrauchs.

Des Weiteren bieten viele Uhren auch einen Schritt- und Rundenzähler sowie einen Intervalltimer und GPS an. So ist es möglich einen übersichtlichen Einblick über die jeweiligen Trainingseinheiten zu gewinnen. Wobei mithilfe des GPS auch die Höhenmessung möglich ist, das heißt die zurückgelegte Strecke wird mit den jeweiligen Höhenunterschieden angezeigt.

Das passende Display

Der Display einer guten Puls und Blutdruck Uhr sollte eine ausreichende Größe aufweisen können. Sollte man beispielsweise während der Dämmerung trainieren bzw. am Abend oder in der Nacht ist eine Beleuchtung überaus hilfreich. Darüber hinaus sollte sich das Menü einfach bedienen lassen, damit es möglich ist zwischen den jeweiligen Anzeigen zu wechseln.

Die nötige Wasserdichtigkeit

Egal ob man nun mit der Uhr Schwimmen gehen möchte oder ob man während des Trainings schwitzt, die Puls und Blutdruck Uhr sollte grundsätzlich wasserdicht sein. Bei Uhren mit kombiniertem Brustgurt sollten sowohl die Uhr als auch der Gurt wasserdicht sein.
Bei einer Wasserdichtigkeit von maximal drei bar bzw. drei ATM oder dreißig Metern ist die Uhr vor möglichem Spritzwasser geschützt. Möchte man wiederum die Uhr auch während dem Baden oder Duschen tragen, sollte die Uhr maximal fünf bar bzw. fünf ATM oder fünfzig Meter aufweisen können. Möchte man während des Schwimmens die Uhr bei sich tragen, sollte die Wasserdichtigkeit maximal zehn bar bzw. zehn ATM oder hundert Meter betragen.

Die richtige Größe

Die Uhr sollte nicht allzu groß sein, denn ansonsten kann diese schnell verrutschen bzw. sich drehen. Letztlich kann dann nichts mehr vom Display abgelesen werden und stört nur noch. Darüber hinaus darf die Puls und Blutdruck Uhr nicht zu klein und nicht zu eng sein, denn Druckstellen sollten vermieden werden. Infolgedessen immer auf die richtige Größe achten.
Das Gleiche gilt auch bezüglich des Brustgurtes, denn dieser darf ebenfalls nicht zu locker und auch nicht zu eng sitzen. Ansonsten kommt es zu Beeinträchtigungen während der Atmung.

Die Kompatibilität

Ist es möglich die Uhr mit einem mobilen Gerät zu verbinden, sollte man beachten mit welchem Gerät die Uhr überhaupt kompatibel ist. Doch ist ein Großteil der Geräte mit den Betriebssystemen Android sowie iOS kompatibel.

Die Stromversorgung

Oftmals werden Pulsuhren mit dem Akku betrieben, sodass die Laufzeit des Gerätes deutlich begrenzt ist. Deshalb sollte man vor dem eigentlichen Kauf stets die Laufzeit des Gerätes in Augenschein nehmen und dann entscheiden, ob diese ausreicht.
Häufig wird sowohl im aktiven als auch im Standby-Modus die Akkulaufzeit auf dem Display angezeigt. Darüber hinaus bieten Puls und Blutdruck Uhren den Vorteil, dass man nie die Batterien wechseln, sondern ausschließlich den Akku aufladen muss.

Meine Jazipo Puls- und Blutdruck Uhr im Test:

Meine Test- und Bewertungskriterien für Puls- und Blutdruckuhren

Test- und Bewertungskriterien Beschreibung
Perspektive des Benutzers Die Puls- und Blutdruck Uhren werden aus der Sicht eines Benutzers bewertet, um die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität zu beurteilen.
Vergleich mit Wettbewerbern Untersuchung, was die Uhren von ihren Wettbewerbern abhebt und welche am besten für bestimmte Verwendungszwecke oder Umstände geeignet sind.
Vorteile und Nachteile Diskussion über die Vor- und Nachteile der Uhren auf Basis eigener, unabhängiger Recherche.
Entwicklung und Verbesserungen Beschreibung, wie sich die Uhren im Vergleich zu früheren Modellen oder Versionen verbessert haben, um dem Benutzer bei der Kaufentscheidung zu helfen.
Wichtige Entscheidungsfaktoren Fokussierung auf die wichtigsten Entscheidungsfaktoren wie Genauigkeit der Messungen, Akkulaufzeit, Komfort und Benutzerfreundlichkeit.
Produktdesign und Auswirkungen auf die Benutzer Erläuterung der Schlüsselentscheidungen im Produktdesign und deren Auswirkungen auf die Benutzer, jenseits der Angaben des Herstellers.
Quantitative Leistungsmessungen Darstellung quantitativer Messungen zur Leistung der Uhren in verschiedenen Kategorien wie Genauigkeit, Akkulaufzeit, Verbindung und Benutzerfreundlichkeit.
Verwendung von visuellen, audiovisuellen Beweisen Bereitstellung von visuellen, audiovisuellen oder anderen Beweisen der eigenen Erfahrungen mit den Uhren, um die Expertise zu unterstützen und die Authentizität der Bewertung zu verstärken.
Nützliche Ressourcen und Verlinkungen Einbindung von Links zu anderen nützlichen Ressourcen (eigene oder von anderen Websites), um dem Leser bei der Entscheidungsfindung zu helfen. Inklusive Links zu mehreren Händlern, um dem Leser die Möglichkeit zu geben, bei seinem bevorzugten Händler einzukaufen.
Empfehlungen und Begründungen Bei der Empfehlung einer Uhr als beste Gesamtlösung oder beste für einen bestimmten Zweck, Begründung dieser Empfehlung mit persönlichen Erfahrungen und unterstützenden Beweisen.
Meine Test- und Bewertungskriterien für Puls- und Blutdruck Uhren konzentrieren sich darauf, dem potenziellen Käufer einen hohen Mehrwert zu bieten, indem wir die Uhren aus der Benutzerperspektive bewerten und wichtige Entscheidungsfaktoren wie Genauigkeit der Messungen, Akkulaufzeit, Komfort und Benutzerfreundlichkeit berücksichtigen.

Ich vergleiche die Uhren mit ihren Wettbewerbern, um herauszufinden, was sie von anderen abhebt und welche für bestimmte Verwendungszwecke oder Umstände am besten geeignet sind. Dabei diskutiere ich die Vor- und Nachteile jeder Uhr, basierend auf meiner eigenen, unabhängigen Recherche und erläutere, wie sich die Uhren im Vergleich zu früheren Modellen oder Versionen verbessert haben.

Ich lege großen Wert darauf, meine Expertise und Authentizität zu untermauern, indem ich visuelle, audiovisuelle oder andere Beweise meiner eigenen Erfahrungen mit den Uhren bereitstelle.

Zudem beschreibe ich die Schlüsselentscheidungen im Produktdesign und deren Auswirkungen auf die Benutzer, jenseits der Angaben des Herstellers. Um dem Leser bei der Entscheidungsfindung zu helfen, binden ich Links zu anderen nützlichen Ressourcen und Verlinkungen zu mehreren Händlern ein, sodass der Käufer bei seinem bevorzugten Händler einkaufen kann.

Meine Empfehlungen und Begründungen basieren auf persönlichen Erfahrungen, um eine fundierte Kaufentscheidung zu ermöglichen. Durch die Beachtung dieser Test- und Bewertungskriterien stelle ich sicher, dass der potenzielle Käufer umfassende und wertvolle Informationen erhält, um die für ihn am besten geeignete Puls- und Blutdruck Uhr auszuwählen.

Worin liegen die Vor- und Nachteile eine Puls und Blutdruck Uhr online zu kaufen?

Ein Onlinekauf bietet zum einen eine riesige Auswahl an, sodass man unterschiedliche Hersteller sowie Anbieter vergleichen kann. Dabei gibt es verschiedene Vergleichstabellen die oftmals einen Testsieger auswählen, welcher wiederum per direktem Link angeschaut werden kann. Zum anderen gibt es online deutlich mehr Modelle im niedrigeren Preissegment, die man ganz einfach von Zuhause aus bestellen kann.

Allerdings gibt es mit dem Onlinekauf keine direkte Beratung vom Fachmann, sodass man sich selbst ausführlich über die Uhr informieren muss. Hierbei könnnen vor allem unabhängige Erfahrungsberichte auf Plattformen wie Amazon.de hilfreich sein.

Bei dem Kauf einer Puls- und Blutdruck Uhr sollte vor allem darauf geachtet werden, dass die Messungen zuverlässig sind und das Produkt eine ausreichende Akkulaufzeit besitzt.

Fazit

Puls- und Blutdruckuhren bieten eine wertvolle Unterstützung für Sportler und gesundheitsbewusste Menschen, um ihre Herzfrequenz, Aktivitäten und Fitnessziele besser im Auge behalten zu können. Sie ermöglichen ein gezieltes, effektives Training und erhöhen die Motivation, sich regelmäßig zu bewegen.

Der Kauf einer Puls- und Blutdruckuhr ist eine Investition in die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden. Dabei ist es wichtig, sich vor dem Kauf über die verschiedenen Modelle, Funktionen und Preisklassen zu informieren und die Uhr zu wählen, die den individuellen Anforderungen am besten gerecht wird.

Achten Sie auf die Messgenauigkeit, die Displaygröße, die Wasserdichtigkeit, die Kompatibilität mit mobilen Geräten und die Laufzeit des Akkus.

Mit einer sorgfältigen Auswahl und Nutzung einer Puls- und Blutdruckuhr können Sie Ihre sportlichen und gesundheitlichen Ziele erfolgreich verfolgen und erreichen.

Quellen:

 

3.9/5 - (56 votes)

Letzte Aktualisierung am 29.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Ähnliche Beiträge



Kommentare

Lotte 14. April 2019 um 11:57

Hallo und guten morgen,
im Mai gehe ich auf dem Camino-Weg pilgern. Ich bin 8 tage unterwegs, trage schon seit fast 20 Jahren einen ( 3.) Herzschrittmacher, und soll Herz und Puls unterwegs überwachen.
Was für eine Uhr soll ich mir kaufen? Ich bin fast 68 jahre jung und mache noch Sportkegeln und spiele Tennis… auch bin ich mit meinem Hund jeden Tag unterwegs.
Liebe Grüße
Lotte

Antworten

Jonas 16. April 2019 um 21:29

Hallo Lotte,
vielen Dank für den Kommentar!
Bei solchen medizinischen Themen möchte und darf ich keine Empfehlungen geben.
Beachten Sie bitte unbedingt, dass vor allem günstige Puls- und Blutdruckuhren häufig nur ungefähre Werte anzeigen und diese von den tatsächlichen Werten abweichen können! Fragen Sie vorher außerdem bitte unbedingt einen ausgebildeten Arzt, ob die Uhr für das Antreten des Pilgerweges geeignet ist!

Antworten

Karsten 24. April 2019 um 07:08

Hallo,
leider machen Sie keine Angaben über die Speicher und Export Möglichkeiten der Uhren. Ich selbst habe eine solche Uhr und ärgere mich über die fehlenden Möglichkeiten. Die Daten werden nur in der Hersteller eigenen App verwaltet. Einzig ein Jpg Bild kann exportiert werden.

Antworten

Jonas 24. April 2019 um 23:03

Hallo Karsten,
vielen Dank für den Hinweis.
Soweit ich weiß, besitzen die aktuellen Puls- und Blutdruck Uhren leider alle keinen internen Speicher. Die Daten werden alle auf der zugehörigen App gespeichert. Da ich mein Smartphone fast immer dabei habe, stört mich das persönlich nicht. Einige Apps wie „H Band 2“ lassen sich ansonsten auch auf dem PC oder Mac installieren.
Einen internen Speicher besitzen nur einige deutlich teurere Smartwatches. Diese können allerdings größtenteils keinen Blutdruck messen.
Wozu benötigen Sie denn die Exportmöglichkeit?

Antworten

Irmgard Kolberg 27. August 2019 um 15:14

Ich suche eine Uhr für meinen Vater , der braucht nur Puls und Blutdruckmessung die anderen Funktionen braucht er nicht. Gibt es Modelle die nicht mit Handy und PC kompatibel sind. Da er damit nicht umgehen kann.

Antworten

Droste 11. August 2019 um 21:07

Hallo Jonas,
ich bin auf der Suche nach einer Uhr, die den Blutdruck misst und mich beim Aqufitness/Aqua Tabata begleiten kann. Hättest Du da einen Vorschlag?
Gruss
Elke

Antworten

Jonas 11. August 2019 um 23:44

Hallo Droste,
danke für die Frage.
Die aktuellen Bestseller für Puls- und Blutdruckuhren (https://fitnesstraining-online.de/puls-und-blutdruck-uhr-test/#Die_aktuellen_top_5_Bestseller_fuer_Puls_und_Blutdruck_Uhren_im_Vergleich) sind alle wasserdicht und eignen sich daher auch gut für Sport im Wasser wie Aquafitness.

Antworten

Ludwig Leitmann 30. Juli 2020 um 11:15

Hallo Jonas, mein Fitnesstracker kann Puls und Blutdruck messen wenn ich den auf den Schreibtisch lege und starte. Wie geht das? Der liegt abgedeckt da.

Antworten

Jonas 30. Juli 2020 um 15:59

Hallo Ludwig,

ich denke nicht, dass das funktioniert.

Um den Puls- und Blutdruck messen zu können, muss der Fitnesstracker normalerweise am Arm befestigt sein. Gegebenenfalls bekommt er noch Daten über einen Bauch- oder Brustgurt.

Sind die Daten denn unterschiedlich, wenn die Puls- und Blutdruck Uhr auf dem Schreibtisch liegt? Ich gehe stark davon aus, dass sie nur korrekt sind, während die Uhr am Handgelenk befestigt ist.

Antworten

Iri 3. November 2020 um 17:45

Welche Uhr mit Blutdruckmessung ist iPad-kompatibel?

Antworten

Jonas 4. November 2020 um 17:26

Die aktuellen Bestseller von Marken wie Yamay oder X-Watch können sowohl in Kombination mit einem iPad/ iPhone, als auch mit Android-Geräten eingesetzt werden. Die dazugehörigen Apps sind auf beiden Marktplätzen erhältlich.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *