Skip to main content

Diese Website verwendet Cookies Zur Datenschutzerklärung

Tischtennisschuhe Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2019

Tischtennis ist eine olympische Disziplin und gehört zu den beliebtesten Hallensportarten in Deutschland. Beim Tischtennis spielt die richtige Ausrüstung eine enorm große Rolle. Der Schläger ist bei Profisportlern genau an die Vorlieben des Sportlers angepasst und der Ball sowie die Tischtennisplatte sind genormt. Darüber hinaus benötigt der Tischtennisspieler ein ideales Fundament und das stellen die Tischtennisschuhe dar.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Tischtennisschuhe im Vergleich:

AngebotBestseller Nr. 1
JOOLA Schuh Court, weiß/blau, 43
  • extrem leicht
  • unterstützt bei allen tischtennisspezifischen Bewegungen
  • weiche und stützende Innensohle
AngebotBestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3
Lico Unisex Fit Indoor Hallenschuhe, SCHWARZ/GRAU), 42 EU
  • LICO Fit Indoor Unisex - Erwachsene Schnürhalbschuhe,sportlicher Schnürer,INDOOR ERWACHSENE,Indoorschuhe,Hallenschuhe,Laufschuhe,Fitnessschuhe,Freizeitschuhe,Schnürschuhe,Halbschuhe,Damen,Herren,schwarz/grau(Schwarz)
  • Obermaterial: Nylon mit Synthetik-Besätzen, Innenmaterial: Textilfutter, Laufsohle: transparente TPR-Laufsohle, Decksohle: auswechselbare Textileinlegesohle,
  • Absatztyp: Flach
Bestseller Nr. 4
Joola Schuh Rally, 47
  • JOOLA
  • Schuhe
  • Tischtennis
AngebotBestseller Nr. 5
Tibhar Tischtennisschuh Progress Soft, rutschfest, leicht in 2 Farbkombinationen (weiß-blau, 43)
  • Leichter Tischtennisschuh von Tibhar
  • Rutschfeste Sohle aus Naturkautschuk
  • super Preis-Leistungsverhältnis

Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was sind Tischtennisschuhe?

Tischtennisschuhe sind keine gewöhnlichen Hallenschuhe. Sie sind angepasst an die Herausforderungen des Sports Tischtennis. Das heißt, dass sie leicht sind, festen Halt bieten durch eine rutschfeste Sohle gepaart mit einer festen Schnürung sowie den Fuß ideal dämpfen bei Aufprällen und Richtungswechseln. Diese Eigenschaften sind im Tischtennis besonders gefordert und diese sollte der Tischtennisschuh unterstützen, um dem Spieler beim Spielen zu helfen.

Welche Arten von Tischtennisschuhen gibt es?

Tischtennisschuhe sind vom Aufbau her recht ähnlich. Sie besitzen:

  • Eine Sohle aus Naturkautschuk oder Kunststoff mit breitem Profil
  • Abgeflachte Außenkanten, um ein Umknicken zu vermeiden
  • Ein geringes Gewicht
  • Atmungsaktives Obermaterial an der Zunge

Dabei geben die verschiedenen Hersteller wie Nike, Adidas oder auch Asics, der dämpfenden Sohle eine andere Bezeichnung, aber die Funktion ist dieselbe.

Wo liegen die Vor- und Nachteile von Tischtennisschuhen?

Die Vorteile von Tischtennisschuhen

Ähnlich wie bei einem qualitativ hochwertigeren Schläger, verschafft auch der Tischtennisschuh dem Spieler einen Vorteil. Die rutschfeste Sohle ermöglicht schnellere Reaktionen auf Richtungswechsel und das leichte Gewicht der Schuhe beschleunigt den Spieler.

Ein weiterer Vorteil ist die dämpfende Sohle. Sie sorgt selbst bei einem Match mit vielen Sätzen für die Schonung der Knie- oder auch Hüftgelenke und überträgt die entstehenden Kräfte auf den Boden.

Der letzte Vorteil sind die abgeflachten Außenkanten des Schuhs. Diese sind exakt so weit abgeflacht, dass der Spieler bei einem schnellen Richtungswechsel nicht umknickt und sich verletzt. Zudem liefern sie gleichzeitig genügend Halt, um die Richtung schneller zu wechseln und genügend Stabilität im Fußgelenk zu haben.

Vorteile auf einen Blick:

  • Bessere Leistung durch besseres Equipment
  • Schonen der Gelenke durch dämpfende Sohlen
  • Schnellere Richtungswechsel dank abgeflachter Außenkanten möglich

Der Nachteil

Der Nachteil des Tischtennisschuhs ist nicht aufzufinden. Die Schuhe unterstützen den Sportler in jeglichen Bewegungen und schonen zugleich die Gelenke. Darüber hinaus sind sie ein Hallenschuh, der selbst bei anderen Hallensportarten nicht unnütz ist.

Nachteil auf einen Blick:

  • Kein ersichtlicher Nachteil

Was sollte ich beim Kauf von Tischtennisschuhen beachten?

Vor dem Kauf sind diese Faktoren entscheidend:

Die Sohle

Die Sohle des Tischtennisschuhs ist das Herzstück des Schuhs. Sie sorgt selbst in staubigen Hallen für einen sicheren Halt und ein starkes Fundament. Daher sollte sie im besten Fall aus Naturkautschuk bestehen und ein grobes Profil aufweisen. Erst diese Kombination ermöglicht eine besonders starke Griffkraft und eine bessere Kraftübertragung auf den Sportler. Eine Sohle aus synthetischem Kunststoff ist ebenfalls möglich, sorgt jedoch nicht für einen ähnlich starken Halt wie Naturkautschuk.

Die Dämpfung

Knapp über der Sohle liegt das Gelkissen im Fersenbereich des Schuhs. Dieses sollte weder zu weich, noch zu hart sein. Der Sportler benötigt zwar eine ausreichende Dämpfung für das Schonen der Gelenke, allerdings darf das Kissen nicht zu weich sein, denn ein zu weiches Kissen beeinträchtigt die Stabilität des Spielers und erhöht die Gefahr umzuknicken.

Das Gewicht des Schuhs

Der Ball wechselt in einem Tischtennisspiel rasend schnell die jeweiligen Seiten der Platte. Der Spieler agiert blitzschnell mit seinem Schläger und das mehrmals innerhalb von nur wenigen Sekunden. Selbst wenn der Schläger noch so gut an den Spieler angepasst ist, benötigt er leichte Schuhe, damit diese seine schnellen Aktionen unterstützen. Deshalb sollten die Schuhe so leicht wie möglich sein.

Die passende Größe

Der Tischtennisschuh darf weder zu groß, noch zu klein sein. Bei einem zu großen Schuh ist die Gefahr groß, dass der Spieler sich verletzt durch ein Umknicken im Fußgelenk. Bei einem zu kleinen Schuh entstehen schnell Schmerzen im Bereich der Außenkanten, da der Spieler bei jedem Richtungswechsel an die Außenkanten des Schuhs gepresst wird. Erst in ideal passender Schuh unterstützt den Sportler beim Spielen.

Die Atmungsaktivität

Sporthallen in Deutschland sind häufig veraltet und besonders im Sommer erhitzen sie sich auf mehr als 30 Grad. Dies hat zur Folge, dass der Spieler nach mehreren Sätzen stark schwitzt und das auch am Fuß. Daher sollte der Schuh atmungsaktiv sein und den Schweiß möglichst gut abgeben.

Wettkampfs- oder Trainingsschuh

Wer ambitioniert ist und gern auf Wettkämpfe geht, benötigt nicht nur ein Paar Tischtennisschuhe. Häufig haben Tischtennisspieler ein Paar Schuhe für das Training, denn diese Schuhe sind meist durchgelaufen und zeigen Gebrauchsspuren auf. Im Wettkampf hingegen tragen Profisportler ein weiteres Paar, das nur bei Wettkämpfen im Einsatz ist. Dies hat den Vorteil, dass die Sohle nicht abgegriffen ist und der Schuh besondere Stabilität liefert. Das ist allerdings nur bei einem Wettkampfsportler notwendig und im Hobbybereich unsinnig.

Wie viel kostet ein Tischtennisschuh?

Tischtennisschuhe sind im Sportartenvergleich relativ günstig. Paare von unbekannten Herstellern sind bereits ab 30 Euro erhältlich, dafür qualitativ nicht sonderlich hochwertig. Von bekannten Herstellern wie Nike, Adidas oder auch Asics kosten Tischtennisschuhe bis zu 100 Euro. Dabei spielt es keine Rolle, von welcher Marke der Schuh ist, sondern wie gut er sich am Fuß anfühlt. Dies kann selbst ein Schuh von einem unbekannten Hersteller sein.

Wie finde ich die passende Größe?

Die passende Größe bei Tischtennisschuhen zu finden, kann ein langer Prozess sein bei Menschen mit breiteren Füßen. Tischtennisschuhe sind meist schmal und fest. Aus diesem Grund sollten die Schuhe bei einem Fachhändler anprobiert werden. Dieser hilft darüber hinaus beim Finden der passenden Größe und kennt sich mit den verschiedenen Herstellern sowie den Spezifikationen des Schuhs aus.

Online hingegen ist dieser Prozess nur über eine digitale Anprobe möglich. Dort gibt der Sportler einen Schuh an, den er bereits gekauft hat. Das System vergleicht diesen Schuh mit dem gewünschten Tischtennisschuh und gibt Auskunft darüber, ob der gewünschte Tischtennisschuh passen könnte. Häufig ist diese Methode jedoch umständlich und der Schuh passt dennoch nicht genau.

Welche Marken gibt es?

Mizuno

Bestseller Nr. 1
Mizuno Wave Drive 8 (44,5)
  • ap+ und die Wave Platte in der Ferse sorgen für Leichtigkeit und optimale Dämpfung
  • Anatomisch geformte Einlegesohle maximiert den Komfort und bietet den Support, den ein Tischtennisspieler braucht
  • AIRmesh Obermaterial für mehr Atmungsaktivität

Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Asics

AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
ASICS Herren Gel-Rocket 9 Volleyballschuhe, Blau (Blue 1071A030-400), 41.5 EU
  • Material: Obermaterial: sonstiges Material, Textil Futter und Decksohle: Textil Laufsohle: sonstiges Material
  • Teile tierischen Ursprungs: Nein
  • ASICS

Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Butterfly

AngebotBestseller Nr. 1
GNEDIAE Unisex A270 Low-top Straßenlaufschuhe Schwarz 39 EU
  • Komfortable Stoffe und gute Atmungsaktivität lassen Ihre Füße atmen und schützen Ihre Füße. Die obere und die Zehenballen Unterstützung und Struktur, um sich während der Bewegung perfekt an Ihren Fuß anzupassen. Für diejenigen, die im Freien...
  • Dieser Slouchy-Schuh bietet ein komfortables und atmungsaktives Interieur, das sich der Haut anpasst, gute Atmungsaktivität, Deodorant eigenschaften aufweist. Halten Sie den Benutzer kühl und trocken,sorgen Sie für ein angenehmes Gefühl. Anwendbare...
  • Die Sohle besteht aus leichten, rutschfesten und verschleißfesten Materialien. Durch die rutschfeste Designtechnologie haben die Schuhe eine gute Traktion und eignen sich für eine Vielzahl von Outdoor-Umgebungen.
Bestseller Nr. 2
Elastic Soft Shaft Tischtennistrainer Elastic Rod 90CM Dekompressions-Augentrainingsball mit 2 Tischtennispaddeln und 3 Tischtennisbällen für den Indoor-Outdoor-Sport Freizeit-Dekompressionssport
  • Bequem zu bedienen: Der elastische, weiche Schaft des Mini-Tischtennistrainers testet Ihre Fähigkeiten, Reaktionsfähigkeit, Augen- und Handkoordinationsfähigkeit. Sie können alleine spielen, auch doppelte oder sogar mehr Leute können spielen;...
  • Praktisch für den Gebrauch: Der Tischtennisschläger aus weichem Gummi und massivem Holz. Diese Schnur bietet Ballgefühl und enorme Steuerbarkeit, ist stark und langlebig. 3er-Pack Ping-Pong-Bälle erfüllen die Bedürfnisse des Alltagsspielers und...
  • Qualitätsmaterial: Die Unterseite wird vom ABS-Material gebildet, das stark ist, kann Überschlag verhindern; Auch Anti-Rutsch-Kissen-Design, für Amateure kann die Fangrate des Balls erheblich verbessern, um die Unterhaltung und den Spaß zu verbessern.

Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Adidas

AngebotBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
adidas TT Courtblast Team (Weiß/Rot, 41/1/3)
  • Leichter Tischtennisschuh, guter Bodenkontakt
  • !!!Achtung!!! Schuh fällt klein aus, bitte eine Nummer Größer bestellen!!!
  • UVP 70 EUR

Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie lange können Tischtennisschuhe getragen werden?

Dies hängt stark vom Trainingszustand des Trägers ab. Bei mehreren Trainingseinheiten pro Woche und Wettkämpfen am Wochenende verliert der Schuh schnell an Griffkraft bei der Sohle und an Stabilität bei den Außenkanten. Bei nur einer Trainingseinheit pro Woche und wenigen Wettkämpfen im Jahr ist der Schuh mehrere Jahre tragbar. Allerdings besitzt die Sohle spätestens nach zwei Jahren kaum Griffkraft, denn das enthaltene Gummi verliert seine Dehnfähigkeit und Elastizität.

Sollte der Schuh selbst nach mehreren Waschgängen in der Waschmaschine noch stark riechen, ist ein Austausch ebenfalls empfehlenswert.

Weitere Tests und Vergleiche:

Was sollte ich beim Tragen von Tischtennisschuhen beachten?

Der wichtigste Aspekt beim Tragen von Tischtennisschuhen ist das Vermitteln von Stabilität. Beim Tischtennis ist die häufigste Verletzung ein Bänderriss im Sprunggelenk. Sitzt der Schuh nicht stabil und ideal am Fuß, knickt der Sportler leichter um.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Entbinden und Binden der Schuhe. Beim Aussteigen aus dem gebundenen Schuh beschädigt der Spieler die Fersenstütze des Tischtennischuhs. Diese knickt ein und verliert damit ihre Stabilität. Daher den Schuh vor dem Aussteigen oder Einsteigen immer Entbinden.

Nach dem Training oder Wettkampf den Schuh auf der Heizung oder im Sommer an der frischen Luft trocknen lassen. Dadurch behält der Schuh seine Form und stützt weiterhin den Fuß. Feuchtigkeit und Schweiß beschädigen das empfindliche Material des Schuhs zwar nur langsam, aber stetig und daher sollte der Spieler auf eine ausreichende Pflege des Schuhs achten.

Was ist bei der Pflege und Reinigung wichtig?

Wie bereits genannt, ist das Trocknen der Schuhe besonders wichtig. Des Weiteren gelten folgende Pflegetipps für einen möglichst langlebigen Tischtennisschuh:

  • Reinigen von kleinen Verschmutzungen oder der Sohle durch einen nassen Lappen
  • Reinigen von gröberem Schmutz durch eine Schmutzbürste, dies ist allerdings nur selten notwendig
  • Reinigen der Sohle durch einen Schmutzradierer, falls der Schuh Verfärbungen durch den Hallenboden aufweist
  • Entnehmen der Innensohle und das Waschen von dieser in der Waschmaschine
  • Das Ersetzen der Schnürsenkel bei Rissen oder Abrissen

Tischtennisschuhe Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Tischtennisschuhe sind das ideale Sportequipment für einen Tischtennisspieler. Die Schuhe sind leicht, stabil und ideal an die Voraussetzungen des Sports angepasst. Die Auswahl an Schuhen ist bei den unterschiedlichsten Herstellern sehr groß und daher findet selbst ein Spieler mit einer ungewöhnlichen Fußform den idealen Tischtennisschuh.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *