Skip to main content

Diese Website verwendet Cookies Zur Datenschutzerklärung

Sind getrocknete Himbeeren gesund? – Nährwerte, Wirkung, Kalorien, Verdauung und Kaufberatung

getrocknete himbeeren kaufen bild

Wie gesund sind getrocknete Himbeeren?

Was macht getrocknete Himbeeren so besonders?

Getrocknete Früchte liegen momentan voll im Trend. Ob beliebter Snack für zwischendurch oder als Topping fürs Müsli – getrocknete Himbeeren schmecken nicht nur lecker, sie werden auch oft als sehr gesund bezeichnet. Was genau Himbeeren so besonders macht und wofür sie geeignet sind, erfahren Sie im folgenden Text.

Woher kommen Himbeeren?

Himbeeren wachsen an bis zu drei Meter großen Sträuchern. Abhängig von der Sorte können sie von Juni bis zum ersten Frost im späten Herbst geerntet werden. Wenn die Himbeere eine intensiv rot leuchtende Farbe hat, ist sie erntereif und kann gepflückt werden. Die Beere kommt ursprünglich aus Europa und ist auch in Grönland, Neuseeland und im östlichen Nordamerika zu finden. Sie bevorzugt kahle Flächen, wie Waldränder und Lichtungen.

Was sind getrocknete Himbeeren?

Getrocknete Himbeeren zählen zu den Superfoods. Um die leckeren Himbeeren das ganze Jahr über verzehren zu können, werden diese getrocknet. Getrocknete Beeren können also Saison unabhängig pur verzehrt werden oder Müsli, Smoothie und Joghurt abrunden.

Wie gesund sind getrocknete Himbeeren?

Getrocknete Himbeeren enthalten viele Stoffe, die vermutlich unserem Körper guttun können. In den Früchten finden sich die Mineralien Kalzium, Eisen und Phosphor. Diese können wichtig für Zähne, Muskeln und die Zellbildung sein.

Welche Nährwerte haben getrocknete Himbeeren und welche Vitamine sind enthalten?

Getrocknete Himbeeren dienen als Quelle für Ballaststoffe. Diese sind wichtig für den Körper und unterstützen dabei den Stoffwechsel. Sie regen die Verdauung an und lindern Darmprobleme und Verstopfung. Ballaststoffe können dabei helfen Cholesterin abzubauen und senken dabei die Blutwerte. Getrocknete Himbeeren enthalten zudem Vitamin C und verschiedene B-Vitamine. Vitamin C fördert das Immunsystem und schützt so vor Infekten, Vitamin B ist wichtig für den Stoffwechsel und unterstützt den Körper bei Blut- und Zellbildung.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g:

  • Brennwert (in kj/kcal) 1070/256
  • Fett 2,1g
  • davon gesättigte Fettsäuren 0,1g
  • Kohlenhydrate 33,6g
  • davon Zucker 33,6g
  • Ballaststoffe 10g
  • Eiweiß 9,1g
  • Salz 0,01g

Wie viele Kalorien haben getrocknete Himbeeren?

Getrocknete Himbeeren haben pro Stück ca. 7,68kcal. Damit haben sie verglichen mit anderen getrockneten Früchten einen sehr niedrigen Kaloriengehalt. Die durch ihre geringe Energiedichte ist das Verhältnis von Kalorienmenge zu Sättigungseffekt sehr gut. Getrocknete Himbeeren machen also satt und dies auch für längere Zeit. Dank der niedrigen Kalorien eignen sie sich sehr gut, um zwischendurch verzehrt zu werden und liegen bei der Wahl des Snacks am Abend sehr weit vorne.

Eignen sich getrocknete Himbeeren für das Sport- und Fitnesstraining und zum Abnehmen?

Wie im vorherigen Absatz schon erwähnt, zeichnen sich getrocknete Himbeeren durch ihren niedrigen Kaloriengehalt aus. Bei Heißhunger nach Süßem können sie statt ungesunder Süßigkeiten verzehrt werden. Wenn man statt der Süßigkeiten getrocknete Himbeeren isst, spart man viele Kalorien und kann gleichzeitig mehr davon essen, ohne sich Sorgen um die schlanke Linie zu machen. Sie vermindern das Verlangen durch ihren süßen Geschmack, enthalten jedoch im Vergleich zu anderen Trockenfrüchten wenig Fruchtzucker. Die kalorienarmen Beeren sind gleichzeitig ballaststoffreich. Sie fördern die Verdauung und entwässern den Körper. Zusätzlich wirken sie sich positiv auf den Körperfettanteil aus.

Was sollte beim Kauf beachtet werden?

himbeere bild

Reife Himbeere an der Pflanze

Es empfiehlt sich darauf zu achten, dass der Hersteller ausgereifte und einwandfreie Himbeeren verarbeitet. Unreife Himbeeren enthalten mehr Salicylsäure. Diese hat in geringen Mengen keine großen Auswirkungen auf den Körper, aber wird normalerweise nur zu medizinischen Zwecken eingesetzt. Zusätzlich ist es wichtig, den Blick auf die Angaben der Hersteller zu richten. Dort sind meist Informationen zu Herkunft, Marke und Zutaten zu finden. Wie bei allen Produkten können in getrockneten Himbeeren bestimmte Spurenelemente enthalten sein. Allergiker sollten deswegen beim Kauf immer die Allergene durchlesen.

Getrocknete Himbeeren kaufen – aktuelle Angebote im Vergleich:

Letzte Aktualisierung am 3.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wo liegt der Unterschied zwischen Geschwefelten und ungeschwefelten Himbeeren?

Ungeschwefelte Beeren sind naturbelassen. Sie sind oft bei Menschen beliebt, die auf eine bewusste Ernährung achten und Wert auf unbehandelte Produkte legen. Sie sind auch ohne Behandlung mindestens ein ganzes Jahr haltbar, da durch die Trocknung viel von dem enthaltenen Wasser entzogen wird. Getrocknete Beeren werden geschwefelt, um länger haltbar zu bleiben. Im Schwefeldioxid ist ein Antioxidationsmittel enthalten. Es hemmt das Wachstum von Bakterien und unterdrückt die Wirkung von Sauerstoff. Im Vordergrund der Behandlung steht jedoch meistens, dass die getrocknete Himbeere ihr natürliches Aussehen behält. Sauerstoff wirkt farbverändernd und kann zu unschönen Verfärbungen der Produkte führen.

Eignen sich getrocknete Himbeeren bei einer Schwangerschaft?

Getrocknete Himbeeren eignen sich durch ihren Folsäure Gehalt sehr gut in der Schwangerschaft. Getrocknete Himbeeren sind zusätzlich reich an Eisen, welches in der Schwangerschaft sehr wichtig ist. Durch einen Eisenmangel wird das ungeborene Kind gefährdet, es kann nicht ausreichend wachsen und Störungen in der Entwicklung aufweisen.

Was passt gut zu getrockneten Himbeeren?

Getrocknete Himbeeren eignen sich nicht nur, um als purer Snack verzehrt zu werden. Sie passen sehr gut zu einem Basismüsli aus Haferflocken, um beim Frühstück den Energiespeicher aufzufüllen. Getrocknete Himbeeren verfeinern zudem auch Joghurt und Obstsalate. Die Beeren machen sich nicht nur gut als Topping – mit ihnen können sogar Kuchen gebacken werden. Dafür braucht man nicht immer ein spezielles Rezept. Es genügt, sich einen Kuchen auszusuchen und die Himbeeren im Teig zu backen. Sie verleihen dem Kuchen einen süßen Geschmack und runden diesen mit einer fruchtigen Note ab. Getrocknete Himbeeren passen zusätzlich gut zu herzhaften Gerichten. Sie runden Gerichte wie Essig, Soßen zu Geflügelfleisch und Salate ab und bringen Abwechslung in diese Gerichte.

Wie viel wiegt eine getrocknete Himbeere und wie viele sollten maximal pro Tag gegessen werden?

Himbeeren unterscheiden sich von Natur aus in variierender Größe und Form. Durchschnittlich wiegt eine getrocknete Himbeere ungefähr 3 Gramm. Allgemein gibt es keine Angaben über die maximale Verzehrmenge. Eine Hand voll getrockneter Früchte sind jedoch meist unbedenklich. Sie enthalten wenige Kalorien und schlagen deswegen in dieser Menge nicht auf die Figur.

Wie gut werden getrocknete Himbeeren verdaut?

Getrocknete Himbeeren enthalten den Ballaststoff Pektin. Pektine können Gallensäuren bilden und fördern dadurch eine Senkung des Cholesterinspiegels. Zusätzlich fördern sie durch ihr hohes Wasserbindungs- und Quellvermögen die Verdauung. Getrocknete Himbeeren enthalten haben zusätzlich einen hohen Gehalt an Tannin. Dieser blockiert ein Verdauungsenzym, welches Stärke abbaut. Dies führt dazu, dass sich der Blutzuckerspiegel nach dem Essen langsamer und nicht so stark erhöht. Getrocknete Himbeeren wirken sich also positiv auf die Verdauung aus und liegen trotz ihrer sättigenden Wirkung nicht schwer im Magen.

Wie lange sind getrocknete Himbeeren haltbar?

Unbehandelte Trockenfrüchte sind ungefähr ein Jahr lang genießbar. Die behandelten Produkte werden durch den Schwefelprozess länger haltbar gemacht. Sie halten sich oft 1 Jahr länger.

Wie stellt man getrocknete Himbeeren her? Kann man sie selber herstellen?

Um Himbeeren zu trocknen werden diese gedörrt. Dabei verlieren sie an Wasser und bekommen einen intensiveren Geschmack. Die Beeren werden warmer Luft ausgesetzt, damit das Wasser langsam verdunstet. Dieser Prozess dauert oft mehrere Stunden. Durch die Lufttrocknung werden sie konserviert und sind länger haltbar. Die Temperatur muss konstant zwischen 30 und 80 Grad behalten. Bei einem Dörrgerät kann die Temperatur eingestellt werden, es eignet sich am besten, um Himbeeren zu trocknen. Als Alternative kann auch der Backofen verwendet werden. Jedoch ist es bei diesem schwer, die Temperatur gleich zu halten und der Luftzug ist nicht ideal.

Passende Dörautomaten für Himbeeren:

Letzte Aktualisierung am 3.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie sollten getrocknete Himbeeren gelagert werden?

Getrocknete Himbeeren sollten an einem dunklen Ort ohne Lichtquelle gelagert werden. Zusätzlich sollten sie keiner Feuchtigkeit ausgesetzt sein, denn diese fördert die Entstehung von schädlichen Mikroorganismen, welche dafür verantwortlich sind, dass die getrockneten Himbeeren verderben.

Eignen sich getrocknete Himbeeren für Hunde?

Hunde dürfen Himbeeren essen. Getrocknete Beeren finden sich oft als Zusatz zu fertigen Futtermischungen. Hundebesitzer können mit ihnen das Futter des Hundes optimieren. Hunde freuen sich auch zwischendurch darüber, getrocknete Himbeeren pur verzehren zu können. Nicht nur zum Naschen sind getrocknete Himbeeren geeignet. Sie fördern außerdem die Gesundheit des Hundes und können gegen Durchfall, Magen- und Darmerkrankungen, Verstopfung und Rheuma helfen. Zusätzlich helfen sie bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum und Blähungen. Die wertvollen Vitamine und Mineralstoffe tragen zu einer guten Gesundheit des Hundes bei.

Getrocknete Himbeeren als gesunde Ergänzung

Getrocknete Himbeeren sind wahre Allround-Talente. Sie eignen sich nicht nur, um Mahlzeiten zu verfeinern. Durch ihren hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralien lindern sie sogar Schmerzen und wirken als Schutz vor Krankheiten wie Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen. Hunde profitieren von dem gesundheitsfördernden Faktor. Weil Himbeeren wenig Kalorien enthalten und trotzdem sehr sättigend sind, eignen sie sich zusätzlich zum Fitnesstraining und Abnehmen. In der Schwangerschaft tragen getrocknete Himbeeren zusätzlich zu einer ausgewogenen Ernährung bei. Allgemein sind Himbeeren also für jeden Menschen zu empfehlen, der etwas Gutes für seinen Körper tun möchte und vorhat, seinen Gesundheitszustand zu fördern.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *